Domain kapselverletzung.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kapselverletzung.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kapselverletzung.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Staudingers Kommentar Bgb :

Staudingers Kommentar BGb §§ 2303-2345
Staudingers Kommentar BGb §§ 2303-2345

Staudingers Kommentar BGb §§ 2303-2345 , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Erbrecht. (Pflichtteil, Erbunwürdigkeit) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 202301, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse##, Redaktion: Otte, Gerhard~Herzog, Stephanie~Olshausen, Wolfgang~Otte, Gerhard, Auflage: 21000, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Fachschema: Bürgerliches Gesetzbuch - BGB ~Erbrecht~Fremdsprachenunterricht~Reiserecht~Vertragsrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: X, Seitenanzahl: 828, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 243, Breite: 180, Höhe: 59, Gewicht: 1502, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 289.00 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar BGB. §§ 1601-1615n. Unterhaltspflicht
Staudingers Kommentar BGB. §§ 1601-1615n. Unterhaltspflicht

Die Neubearbeitung 2022 ist durchgehend aktualisiert und verarbeitet die neueste Rechtsprechung des BGH und der Oberlandesgerichte. Die 2022 aufgrund einer Leitentscheidung des BGH wesentlich erweiterte Düsseldorfer Tabelle ist eingehend erläutert. Auf Folgefragen, etwa die Zulässigkeit des "Einwands unbegrenzter Leistungsfähigkeit" gegen Auskunftsansprüche und zum konkreten Bedarf beim Kindesunterhalt, wird eingegangen u.v.m.. , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen(Unterhaltspflicht) , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 310.00 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar BGB. §§ 516-534 (Schenkungsrecht)
Staudingers Kommentar BGB. §§ 516-534 (Schenkungsrecht)

Staudingers Kommentar BGB. §§ 516-534 (Schenkungsrecht) , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 20210510, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse##, Redaktion: Chiusi, Tiziana~Herrler, Sebastian, Auflage: 21001, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Keyword: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht; Civil Law; German Civil Code, other; LAW, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XIV, Seitenanzahl: 462, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 245, Breite: 183, Höhe: 27, Gewicht: 844, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 179.95 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar zum BGB. ErbbauRG (Erbbaurechtsgesetz)
Staudingers Kommentar zum BGB. ErbbauRG (Erbbaurechtsgesetz)

Staudingers Kommentar zum BGB. ErbbauRG (Erbbaurechtsgesetz) , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Sachenrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 129.95 € | Versand*: 0 €

Wie verhält sich § 187 ff BGB zum § 199 BGB?

Die §§ 187 ff BGB regeln die Fristberechnung bei rechtsgeschäftlichen Erklärungen, während der § 199 BGB die Verjährungsfristen fü...

Die §§ 187 ff BGB regeln die Fristberechnung bei rechtsgeschäftlichen Erklärungen, während der § 199 BGB die Verjährungsfristen für Ansprüche regelt. Beide Paragraphen stehen in einem unterschiedlichen Kontext und haben unterschiedliche Anwendungsbereiche. Während die §§ 187 ff BGB die Fristen für die Wirksamkeit von Rechtsgeschäften festlegen, legt der § 199 BGB die Fristen fest, innerhalb derer Ansprüche geltend gemacht werden können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Soll Beschaffenheit BGB?

Soll Beschaffenheit BGB? Diese Frage bezieht sich auf die Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) bezüglich der Beschaffenheit...

Soll Beschaffenheit BGB? Diese Frage bezieht sich auf die Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) bezüglich der Beschaffenheit von Waren und Dienstleistungen. Im BGB sind Vorschriften festgelegt, die sicherstellen sollen, dass Produkte und Leistungen den vereinbarten Anforderungen entsprechen. Die Einhaltung der Beschaffenheit spielt eine wichtige Rolle im Verbraucherschutz, da Verbraucher auf die zugesicherte Qualität vertrauen können sollten. Es ist daher entscheidend, dass die Regelungen zur Beschaffenheit im BGB klar und angemessen sind, um sowohl Verbraucher als auch Unternehmen zu schützen. Letztendlich sollte die Frage, ob die Beschaffenheit im BGB geregelt sein soll, sorgfältig abgewogen werden, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Verbraucherschutz und wirtschaftlicher Interessen zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verlässlichkeit Zuverlässigkeit Sicherheit Schutz Garantie Haltbarkeit Dauerhaftigkeit Robustheit Flexibilität

Ist BGB Zivilrecht?

Ist BGB Zivilrecht? Ja, das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist das zentrale Gesetzbuch des deutschen Zivilrechts. Es regelt die Rech...

Ist BGB Zivilrecht? Ja, das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist das zentrale Gesetzbuch des deutschen Zivilrechts. Es regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Privatpersonen und Unternehmen, also das Verhältnis zwischen gleichgestellten Rechtssubjekten. Das BGB umfasst unter anderem Regelungen zu Verträgen, Schuldrecht, Sachenrecht, Familienrecht und Erbrecht. Es bildet somit die Grundlage für das zivilrechtliche Zusammenleben in Deutschland.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sachenrecht Schuldrecht Verfahrensrecht Zivilprozessrecht Vermögensrecht Familiensachen Erbrecht Mahnrecht Insolvenzrecht

Was ist der Unterschied zwischen § 985 BGB und §§ 812ff BGB?

Der Unterschied zwischen § 985 BGB und §§ 812ff BGB liegt darin, dass § 985 BGB das Eigentum an einer Sache schützt und besagt, da...

Der Unterschied zwischen § 985 BGB und §§ 812ff BGB liegt darin, dass § 985 BGB das Eigentum an einer Sache schützt und besagt, dass derjenige, der eine Sache besitzt, diese auch besitzt. §§ 812ff BGB hingegen regeln den Anspruch auf Herausgabe einer ungerechtfertigten Bereicherung, also wenn jemand unrechtmäßig Vorteile auf Kosten eines anderen erlangt hat. Diese Vorschriften dienen dem Ausgleich von ungerechtfertigten Vermögensverschiebungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Staudingers Kommentar BGB §§ 2197-2228 (Testamentvollstrecker)
Staudingers Kommentar BGB §§ 2197-2228 (Testamentvollstrecker)

Gerade bei komplexen Nachlässen wird verstärkt Testamentsvollstreckung angeordnet, die hohes Streitpotential birgt. Die aktuelle Kommentierung geht lösungsorientiert auf die vielen schwierigen Rechtsfragen ein, u.a. den Schutz des Erbenpflichtteils oder die postmortalen Vollmachten. Zunehmend bedeutsam sind Rechtsfragen zur (nicht anerkannten) Testamentsvollstreckung im Ausland. Länderberichte und Eventuallösungen bieten hier eine große Hilfe. , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Erbrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 202301, Produktform: Leinen, Redaktion: Dutta, Anatol~Baldus, Christian, Auflage: 21001, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Fachschema: Erbrecht~Testamentvollstreckung - Testamentvollstrecker~Vollstreckung / Testamentvollstreckung~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: VIII, Seitenanzahl: 524, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 242, Breite: 178, Höhe: 38, Gewicht: 1016, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 169.95 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar Bgb §§ 2303-2345  Gebunden
Staudingers Kommentar Bgb §§ 2303-2345 Gebunden

Die für Erbrechtspraktiker wichtige Neubearbeitung klärt u.a. die Bedeutung der Kontroverse um die Anwendung des § 2310 S. 2 BGB auf den Pflichtteilsverzicht geht zudem auf das (auch notarielle) Nachlassverzeichnis den Streit zum Zuziehungsrecht des Pflichtteilsberechtigten oder die latente Steuerlast ein. Zur Erbunwürdigkeit werden u.a. wichtige Fragen zur Schuld und zur Einwilligung vor der Tat lösungsorientiert erläutert.

Preis: 289.00 € | Versand*: 0.00 €
Staudingers Kommentar Bgb. §§ 516-534 (Schenkungsrecht)  Gebunden
Staudingers Kommentar Bgb. §§ 516-534 (Schenkungsrecht) Gebunden

Das Schenkungsrecht steht mit verschiedenen Rechtsbereichen vom BGB-AT über das Gesellschaftsrecht bis hin zum Steuerrecht in enger Verbindung. Die Neubearbeitung beantwortet systematisch konkrete Fragen wie z.B. zur mittelbaren Schenkung und deren Folgen für die steuerrechtliche Bewertung oder zur Überlassung personenbezogener Daten als Schenkung gem. §§ 516 ff.

Preis: 179.95 € | Versand*: 0.00 €
Staudingers Kommentar Bgb §§ 2197-2228 (Testamentvollstrecker)  Gebunden
Staudingers Kommentar Bgb §§ 2197-2228 (Testamentvollstrecker) Gebunden

Gerade bei komplexen Nachlässen wird verstärkt Testamentsvollstreckung angeordnet die hohes Streitpotential birgt. Die aktuelle Kommentierung geht lösungsorientiert auf die vielen schwierigen Rechtsfragen ein u.a. den Schutz des Erbenpflichtteils oder die postmortalen Vollmachten. Zunehmend bedeutsam sind Rechtsfragen zur (nicht anerkannten) Testamentsvollstreckung im Ausland. Länderberichte und Eventuallösungen bieten hier eine große Hilfe.

Preis: 169.95 € | Versand*: 0.00 €

Wer ist Pflichtteilsberechtigt BGB?

Wer ist Pflichtteilsberechtigt nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)? Pflichtteilsberechtigt sind die gesetzlichen Erben, die dur...

Wer ist Pflichtteilsberechtigt nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)? Pflichtteilsberechtigt sind die gesetzlichen Erben, die durch ein Testament oder eine Schenkung von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen wurden. Dies betrifft in der Regel die Kinder und der Ehepartner des Verstorbenen. Der Pflichtteil steht diesen Personen zu, auch wenn sie im Testament nicht bedacht wurden. Der Pflichtteil beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbteils, den die Person erhalten hätte, wenn sie nicht enterbt worden wäre.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gläubiger Schadensersatz Miteigentum Lastenausgleich Vermieter Mieter Nutznießer Berechtigter Erbbaute

Wo gilt das BGB?

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) gilt in Deutschland als zentrales Gesetzbuch für das allgemeine Privatrecht. Es regelt unter ande...

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) gilt in Deutschland als zentrales Gesetzbuch für das allgemeine Privatrecht. Es regelt unter anderem Rechtsverhältnisse zwischen Privatpersonen, wie Verträge, Schadensersatzansprüche und Eigentumsfragen. Das BGB ist in fünf Bücher unterteilt, die verschiedene Rechtsgebiete abdecken, wie das Allgemeine Schuldrecht, das Sachenrecht und das Familienrecht. Es ist die Grundlage für viele Rechtsstreitigkeiten und dient als Orientierung für Rechtsanwälte, Richter und Bürger. Das BGB wurde im Jahr 1900 verabschiedet und ist seitdem mehrfach novelliert worden, um den gesellschaftlichen Entwicklungen gerecht zu werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) Gericht Klage Prozess Urteil Recht Verfahren Verordnung Gesetz

Können Gutscheine verfallen BGB?

Gemäß § 195 BGB verjähren Gutscheine grundsätzlich nach drei Jahren, beginnend mit dem Ende des Jahres, in dem der Gutschein ausge...

Gemäß § 195 BGB verjähren Gutscheine grundsätzlich nach drei Jahren, beginnend mit dem Ende des Jahres, in dem der Gutschein ausgestellt wurde. Dies bedeutet, dass ein Gutschein nach Ablauf dieser Frist seine Gültigkeit verliert. Es gibt jedoch Ausnahmen, zum Beispiel wenn eine kürzere Verjährungsfrist auf dem Gutschein selbst angegeben ist. Insgesamt ist es wichtig, die genauen Bedingungen und Regelungen des Gutscheins zu beachten, um sicherzustellen, dass er nicht verfällt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verfall BGB Schuldrecht Verjährung Haftung Kündigung Leistung Schadensersatz Streitigkeitsausschluss

Was ist Besitz BGB?

Was ist Besitz BGB? Der Besitz nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) bezeichnet die tatsächliche Gewalt über eine Sache. Dabei un...

Was ist Besitz BGB? Der Besitz nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) bezeichnet die tatsächliche Gewalt über eine Sache. Dabei unterscheidet man zwischen unmittelbarem und mittelbarem Besitz. Der unmittelbare Besitz liegt vor, wenn jemand eine Sache tatsächlich in seiner Gewalt hat. Beim mittelbaren Besitz hingegen hat man die Sache zwar nicht selbst in seiner Gewalt, aber man nutzt sie aufgrund eines Besitzmittlungsverhältnisses. Der Besitz ist ein wichtiges Recht im BGB, da er oft Voraussetzung für andere Rechtspositionen wie Eigentum oder Pfandrechte ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vermögen Sache Gut Recht Verpflichtung Pflicht Schuld Rechte Verzicht

Staudingers Kommentar zum BGB §§ 2353-2370 (Erbschein)
Staudingers Kommentar zum BGB §§ 2353-2370 (Erbschein)

Staudingers Kommentar zum BGB §§ 2353-2370 (Erbschein) , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Erbrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 20230130, Produktform: Leinen, Redaktion: Herzog, Stephanie, Auflage: 23000, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Keyword: Erbrecht; Erbschein; Staudinger, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: VII, Seitenanzahl: 438, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 243, Breite: 176, Höhe: 28, Gewicht: 866, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 139.95 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar BGB §§ 362-396 (Erfüllung, Hinterlegung, Aufrechnung)
Staudingers Kommentar BGB §§ 362-396 (Erfüllung, Hinterlegung, Aufrechnung)

Staudingers Kommentar BGB §§ 362-396 (Erfüllung, Hinterlegung, Aufrechnung) , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 20220307, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse##, Redaktion: Kern, Christoph~Bieder, Marcus~Löwisch, Manfred, Auflage: 22001, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Seitenanzahl: X, Seitenanzahl: 607, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 244, Breite: 175, Höhe: 32, Gewicht: 954, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 229.00 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar BGB §§ 327-327u (Verträge über digitale Produkte)
Staudingers Kommentar BGB §§ 327-327u (Verträge über digitale Produkte)

Staudingers Kommentar BGB §§ 327-327u (Verträge über digitale Produkte) , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 189.95 € | Versand*: 0 €
Staudingers Kommentar BGB §§ 433-448 (Kaufrecht 1 - Allgemeine Grundsätze; Gewährleistung)
Staudingers Kommentar BGB §§ 433-448 (Kaufrecht 1 - Allgemeine Grundsätze; Gewährleistung)

Staudingers Kommentar BGB §§ 433-448 (Kaufrecht 1 - Allgemeine Grundsätze; Gewährleistung) , J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage Neubearb., Erscheinungsjahr: 20230807, Produktform: Leinen, Redaktion: Beckmann, Roland Michael~Matusche-Beckmann, Annemarie~Bach, Ivo, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage Neubearb, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Keyword: Kaufrecht; Gewährleistung; Staudinger; Warranty; sales law, Fachschema: Bürgerliches Gesetzbuch - BGB ~Kaufrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: IX, Seitenanzahl: 1022, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 245, Breite: 180, Höhe: 58, Gewicht: 1784, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 449.00 € | Versand*: 0 €

Was ist Eigentum BGB?

Was ist Eigentum BGB? Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt das Eigentum als umfassendstes Recht an einer Sache. Es umfasst das...

Was ist Eigentum BGB? Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt das Eigentum als umfassendstes Recht an einer Sache. Es umfasst das Recht, eine Sache zu besitzen, zu nutzen, darüber zu verfügen und sie vor Eingriffen Dritter zu schützen. Das Eigentum wird grundsätzlich durch den Eigentumserwerb, zum Beispiel durch Kauf oder Schenkung, erlangt. Es ist ein absolutes Recht, das vom Eigentümer gegenüber jedermann durchgesetzt werden kann. Im BGB sind auch die Rechte und Pflichten des Eigentümers sowie die Grenzen des Eigentumsrechts festgelegt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition Recht Besitz Gesetz Vermögen Eigentümer Schutz Regelungen Erwerb Veräußerung

Was bedeutet 315 BGB?

Was bedeutet 315 BGB? 315 BGB regelt die Anpassung von Verträgen bei Störung der Geschäftsgrundlage. Dies bedeutet, dass Verträge...

Was bedeutet 315 BGB? 315 BGB regelt die Anpassung von Verträgen bei Störung der Geschäftsgrundlage. Dies bedeutet, dass Verträge angepasst werden können, wenn sich die Umstände, die zur Vertragsvereinbarung geführt haben, grundlegend ändern. Dabei müssen die Vertragsparteien eine angemessene Lösung finden, um die ursprüngliche Vereinbarung den neuen Gegebenheiten anzupassen. Diese Regelung dient dazu, eine faire und ausgewogene Lösung bei unvorhergesehenen Entwicklungen zu ermöglichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vermietung Mieter Eigentümer Immobilie Mietvertrag Mietspiegel Mietergemeinschaft Kündigung Schadensersatz

Wer kann erben BGB?

"Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist geregelt, wer als Erbe in Betracht kommt. Grundsätzlich können natürliche Personen erben, al...

"Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist geregelt, wer als Erbe in Betracht kommt. Grundsätzlich können natürliche Personen erben, also Einzelpersonen wie beispielsweise Verwandte, Ehepartner oder auch Freunde. Auch juristische Personen, wie beispielsweise Vereine oder Stiftungen, können erben. Dabei spielt es eine Rolle, ob ein gültiges Testament vorliegt oder die gesetzliche Erbfolge greift. Letztlich regelt das Bürgerliche Gesetzbuch, wer als Erbe in Frage kommt und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um zu erben."

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Eltern Geschwister Enkel Urenkel Verwandte Angehörige Erben Inheritance Succession

Was ist das BGB?

Das BGB steht für das Bürgerliche Gesetzbuch und ist das zentrale Gesetzbuch des deutschen Zivilrechts. Es regelt unter anderem da...

Das BGB steht für das Bürgerliche Gesetzbuch und ist das zentrale Gesetzbuch des deutschen Zivilrechts. Es regelt unter anderem das Vertragsrecht, das Sachenrecht, das Familienrecht und das Erbrecht. Das BGB ist eine wichtige Grundlage für das alltägliche Rechtsleben in Deutschland.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.